Téli kiránduló útvonal

Semmering Panoramawandern Sonnwendstein - Zau[:ber:]g

Teljes képernyő

Magasságprofil

11,28 km hossz

Túraadatok

  • Nehézség: közepes
  • Útvonal: 11,28 km
  • Emelkedő 675 Hm
  • Lejtés: 675 Hm
  • Időtartam: 4:10 h
  • Legalacsonyabb pont: 958 m
  • Legmagasabb pont: 1.523 m

Tulajdonságok

  • aussichtsreich
  • Heilklima
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Bergbahnauf-/-abstieg

Részletek: Semmering Panoramawandern Sonnwendstein - Zau[:ber:]g

Rövid leírás

Durch unberührte Wälder auf die Almen des Sonnwendsteins und des Erzkogels  begleitet von fantastischen Panoramablicken ins Wiener Becken bis zum Neusiedlersee, ins steirische Mürztal bis zu den höchsten Ausläufern der Ostalpen Rax & Schneeberg.

Leírás

Der Sonnwendstein wird bei dieser Wanderung westlich über den Almsteig bestiegen. Der Waldweg zweigt vom Wallfahrtsweg- Maria Schutz ab und führt in Serpentinen bergan bis zur Alm am Sonnwendstein. Von der Terrasse der Pollereshütte und vom Bergkircherl, dem höchsten Punkt der Wanderung auf 1523 Höhenmetern, eröffnet sich ein imposanter Weitblick. Die Pollereshütte lockt mit Hüttenschmankerl zu einer verdienten Pause. Der Kammweg vorbei beim Gipfelkreuz über den Erzkogel mündet in einen Waldweg zur Wegkreuzung zum Hirschenkogel. Hier laden Holzliegen zum Loslassen und Entspannen in klarer Bergluft ein. Der kurze Aufstieg zum Hirschenkogel wird mit einem 360° Rundblick von der Millenumsaussichtswarte belohnt. Kulinarische Leckerbissen werden im Liechtensteinhaus bei der Bergstation der Zau[:ber:]g Kabinenbahn angeboten. Auch nach dem Abstieg kann man sich bei der Enzianhütte oder dem Seewirtshaus kurz vor der Passhöhe ausruhen und stärken. Als Alternative zum Abstieg zu Fuß bieten sich auch die Talfahrt mit der Kabinenbahn oder eine rasantere Variante mit den Monsterrollern zurück zum Ausgangspunkt Passhöhe an.

A túra kiinduló pontja

Passhöhe Semmering

A túra végállomása

Passhöhe Semmering

Utak leírása

Vom Ausgangspunkt Passhöhe Semmering folgen wir links vorbei bei der Talstation der Zau[:ber:]g Kabinenbahn der Straße bis zum Sporthotel Panhans. Hier beginnt der Waldweg Richtung Maria Schutz. Nach etwa 1,5 km biegen wir rechts Richtung Sonnwendstein zuerst auf die Forststraße und kurz darauf auf den Almsteig ab. Bergwärts folgen wir nun den blau-markierten Waldweg bis zur Pollereshütte am Sonnwendstein. Bei der Weggabelung halten wir uns links. Von der Pollereshütte führt ein kurzer Aufstieg zum Bergkircherl am Sonnwendstein. Vom höchsten Punkt der Wanderung gehen wir wieder zurück an der Pollereshütte vorbei und halten uns links. Bei der Weggabelung biegen wir rechts auf einen Pfad, der uns über den Sommerweg und über den Erzkogel Richtung Zau[:ber:]g Hirschenkogel führt. Wir folgen dem Wanderweg über den Dürriegel und biegen bei der Wegkreuzung links auf die Forststraße Richtung Hirschenkogel. (Eine Alternativroute für von der Pollereshütte über die Forststraße zur Bergstation am Hirschenkogel)

Von der Bergstation gelangen wir über die grün markierte Forststraße in etwa 45 Minuten talwärts. (Alternative Abstiegsvarianten: mit der Zau[:ber:]g Kabinenbahn oder mit den Monsterrollern durch den Zau[:ber:]g Bikepark)

Érkezés

Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168, Semmeringstraße und Passstraße bis B306 nehmen.

Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306.

Parkolás

Öffentliche Parkplätze auf der Passhöhe Semmering vorhanden.

 

Der Bahnhof Semmering ist mit der Südbahn ab Wien Hauptbahnhof oder Graz Hauptbahnhof erreichbar.Etwa 20 Minuten Fußmarsch zur Passhöhe.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

További információk / linkek

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Semmering, www.semmering.at, +43 / 2664 / 20025

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

Wanderkarte der Kurgemeinde Semmering erhältlich im Tourismusbüro Semmering à € 1,-;

freytag&berndt WK022

A szerző tippjei

Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt im Hotel Sonnwendhof, im Hotel Zauberberg oder im Sporthotel am Semmering!